Logo WIR! Feuerwehr der ZukunftWIR_Logo

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bündnistreffen März 2023

Unser Bündnistreffen am 27. März fand bei der Firma Rosenbauer in Luckenwalde statt. Es trafen sich 23 Partner und Unterstützer unseres Bündnisses zum lockeren Austausch.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Bündnisleitung führte Werksleiter Stefan Fiebiger die Gäste durch einen Abriss der Standorthistorie. Ein Rückblick über gut 100 Jahre in denen, angefangen bei Herrmann Koebe über den VEB FGL bis hin zu Rosenbauer Geräte, Fahrzeuge und Innovationen für die Feuerwehr das Tagesgeschäft prägten. Heute entstehen am Standort komplette Fahrzeuge (HLF, RW) und Komponenten wie Drehleiterkörbe und Fahrzeugkabinen für andere Standorte.

Beim anschließenden Rundgang durch die heiligen Hallen zeigten sich alle Teilnehemr beeindruckt vom Umfang und der Tiefe der Fertigung. Obwohl Einsatzfahrzeuge in Deutschland grundsätzlich genormt sind, bleibt viel Raum für individuelle Anpassungen, sodass fast jedes Fahrzeug letztendlich ein Unikat ist. Die anwesenden Kameraden konnten dann auch bestätigen, dass es etwas ganz Besonderes ist, mal ein neues Fahrzeug direkt im Werk abzuholen. "Sowas macht man gewöhnlich nur 1-2 Mal in seiner Laufbahn."

Bereits während der Führung gab es viele Fragen und zahllose bilaterale Gespräche zu aktuellen Themen und Entwicklungen unter den Gästen.

Nach einer kurzen Pause und Stärkung folgte noch ein interessanter Vortrag zu den aktuellen Aktivitäten der Björn-Steiger-Stiftung in der benachbarten Lausitz. Es wurde deutlich, dass die Themenschwerpunkte in allen Regionen sehr ähnlich gelagert sind. Die Rettung und Versorgung von Menschen in Schadensfällen stellt eine große Herausforderung dar. Drohen sind zur Beobachtung der Lage, beim Transport von Medikamenten, Lebensmitteln, Rettungsmitteln oder bei der direkten Rettung von Menschen sowie beim Ablöschen von Vegetationsbränden große Hoffnungsträger. Auch die Energieversorgung für die Einsatztechnik steht vor einem Wandel.

Bevor alle in die intensive Diskussion gingen und dann kurz nach 20 Uhr den Heimweg antraten, nutze das Projektkonsortium MRfireMACHINIST die Gelegenheit die überarbeitete Projektskizze an die Bündnisleitung zu übergeben. Auch die Bündnisleitung hatte sich noch eine kleine Überraschung aufgehoben und so konnte jeder ein Päckchen der aktuellen FFW-Ludwigsfelde-Sammelsticker öffnen. Hier fühlten sich einige an frühere Zeiten erinnert und hatten sichtlich Spaß gemeinsam zu sortieren, tauschen und einzukleben.

 

Die Bündnisleitung bedankt sich herzlich bei unserem Partner Rosenbauer für die Gastfreundschaft und bei allen Gästen für die spannenden Gespräche.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 29. März 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Beiratstreffen am 27.Juni 2024

Der Beirat des Bündnisses "Feuerwehr der Zukunft" hat sich am Donnerstag wieder im Ludwigsfelder ...

Rückblick auf das Bündnistreffen am 28.Juni

Bei feuchtwarmem Wetter trafen sich am Freitagnachmittag Vertreter aus drei WIR!-Bündnissen an der ...